advertorial logo

Wände streichen - Putzstrukturen erhalten

Anstatt einer Raufasertapete greifen heutzutage immer mehr Menschen bei einer Renovierung auf einen feinen oder groben Putz zurück. Die Struktur ist schöner als bei einer Raufasertapete, allerdings wird das Wände streichen in einer anderen Farbe deutlich schwieriger, wenn die schöne Struktur des Putzes erhalten bleiben soll.

Dispersionsfarbe verklebt verputzte Wände

Wer schon einmal versucht hat, verputzte Wände mit herkömmlicher Dispersionsfarbe zu streichen, wird bemerkt haben, dass diese Farbe den Putz verklebt, was bei mineralischen Putzen die atmungsaktive Eigenschaft zerstört. Darüber hinaus verschwindet die schöne Struktur durch das Streichen. Selbst bei qualitativ hochwertiger Farbe passiert dies. Um verputzte Wände zu streichen, muss eine Farbe her, die die Struktur und Eigenschaften des Putzes nicht zerstört. Die Lösung ist eine Farbe auf mineralischer Basis, die diese Merkmale mineralischer Putze erhält.

Mineralfarbe als Auffrischung für den Putz

Mit einer Farbe auf mineralischer Basis kann ein Putz auf mineralischer Basis ohne Bedenken überstrichen werden. Easyfresh heißt die Farbe, die von Knauf hergestellt wird und sich als besonders hochwertig erwiesen hat. Sie erhält die Struktur und Eigenschaften von verputzten Wänden und lässt sich ganz einfach mit einer Walze auftragen. Aufgrund der Konsistenz lässt sich Easyfresh sogar noch leichter aufrollen als Farbe und ist dazu sehr ergiebig. Auch weißer Putz kann so wieder aufgefrischt werden, damit er seinen Grauschleier verliert, den er mit den Jahren bekommen hat.

Wände streichen mit Easyfresh

Die hohe Qualität der Farbe wird, neben dem Erhalt der Struktur und der Eigenschaften, außerdem noch dadurch betont, dass sie hochdeckend und hochabriebfest ist. Die weiße Farbe kann einfach mit Knauf Compact Colors eingefärbt werden. Die Farbe zeichnet sich weiterhin dadurch aus, dass sie ebenso für glatte Oberflächen, Raufasertapeten als auch für bestehende Anstriche geeignet ist. Darüber hinaus erfüllt Easyfresh die hohen Ansprüche an ein wohngesundes Bauen, weil sie wasserdampfdurchlässig, lösemittelfrei, weichmacherfrei, emissionsarm, frei von Konservierungsstoffen und VOC-konform ist.
Zehn Farbvarianten stehen für Easyfresh zur Auswahl, um den Mineralputz an der Wand aufzufrischen. Die Farbe ist in jedem guten Baumarkt erhältlich.
Farbe mit atmungsaktiven Eigenschaften
Farbe ganz einfach mit der Walze auf den Putz auftragen
Farbe auf mineralischer Basis
Räume in den schönsten Farben gestalten
Mineralputz an der Wand mit Easyfresh auffrischen
Neues Raumgefühl mit Mineralputz
Datum: Freitag, 28. Juni 2013 10:26:23
Artikel: Drucken
Weiterleiten:
verantwortlich i.s.d. TMG
Knauf Gips KG

Herr Andreas Gabriel
Am Bahnhof 7
97346 Iphofen
Deutschland

T: 0049-9323-311655
F: 0049-9323-31277