Lade Inhalte...
ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalter dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.
projektmanagement weiterbildung

Projektmanagement-Weiterbildung als Grundlage für erfolgreiche Projektarbeit

Das Projektmanagement hat heutzutage einen entscheidenden Einfluss auf den Unternehmenserfolg. Das Thema ist längst in alle Bereiche des Managements sowie in nahezu alle unterstützenden Fachabteilungen vorgedrungen. Diese müssen demnach auf projektorientiertes Arbeiten umgestellt werden. Zudem entstehen neue Organisationseinheiten, die sich mit spezifischen Aufgaben des Projekt- und Mehrprojektmanagements befassen. Diese Neuausrichtung macht es aber auch notwendig, Mitarbeiter durch eine Projektmanagement-Weiterbildung gezielt in ihren Kompetenzen zu fördern.

Projektmanagement unterliegt kontinuierlicher Entwicklung

Projektmanagement-Weiterbildung als Grundlage für erfolgreiche Projektarbeit
Projektmanagement-Weiterbildung
Das Themenfeld Projekt- und Mehrprojektmanagement entwickelt sich kontinuierlich weiter. Erst vor Kurzem hat die International Project Management Association (IPMA) den neuen Kompetenzstandard ICB 4.0 herausgegeben. Darin wird der Projektmanager noch stärker als "echte Führungskraft auf Zeit" beschrieben. Zudem ist der Bereich der sozialen Kompetenzen deutlich erweitert worden und auch Elemente der strategischen Unternehmenssteuerung wurden aufgenommen.

Ein einfaches dreitägiges Methodenseminar für Projektleiter reicht jedoch nicht aus, um ein Unternehmen auf Projekt- und Mehrprojektmanagement hin auszurichten und dessen Mitarbeiter zu entwickeln. Vielmehr muss ein integriertes Personalentwicklungskonzept erarbeitet werden, das auch Seminare für weitere Zielgruppen beinhaltet - angefangen von Projektauftraggebern über das Linienmanagement bis hin zu den Unterstützungseinheiten wie Controlling, Personalentwicklung und Informationstechnik.

Personalentwicklung nach dem Vier-Ebenen-System der IPMA

Von der GPM ausgebildete und zertifizierte Trainer
Von der GPM ausgebildete und zertifizierte Trainer
Das Projektmanagement ist heutzutage als eigenständiges, interdisziplinäres und internationales Berufsbild fest im Bildungssystem verankert. An den Universitäten werden spezielle Studiengänge angeboten und im Rahmen der Personalentwicklung nehmen Qualifizierungs- und Zertifizierungslehrgänge eine bedeutende Stellung ein. Die Anzahl der ausgestellten Zertifikate stieg zuletzt exponentiell an und liegt allein in Deutschland bei über 60.000. Meistens handelt es sich dabei um eine Zertifizierung nach dem Vier-Ebenen-System der IPMA, die in Deutschland durch die GPM (Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V.) vertreten wird. Dazu gehören der Projektmanagement-Fachmann GPM® Qualifizierungslehrgang IPMA Level D, der Zertifizierte Projektmanager GPM® Qualifizierungslehrgang IPMA Level C, der Zertifizierte Senior Projektmanager GPM® Qualifizierungslehrgang IPMA Level B sowie der Zertifizierte Projektdirektor GPM® Qualifizierungslehrgang IPMA Level A.

Die gezielte Weiterbildung und Zertifizierung ihrer Mitarbeiter bringt Unternehmen einige Vorteile. Zum Beispiel lassen sich dadurch direkt Projekterfolge verbessern, da die Teilnehmer bereits während der Seminare Praxisprojekte bearbeiten. Durch den Einsatz von E-Learning- und Blended Learning-Instrumenten können die Mitarbeiter ihre Kompetenzen zeitlich flexibel optimieren. Zudem kann sich der Nachweis der Kompetenzen bei Ausschreibungen als entscheidender Vorteil erweisen, da Auftraggeber zunehmend ein professionelles Projektmanagement nach vergleichbaren, internationalen Standards erwarten. Für das Projektpersonal selbst eröffnen sich durch Ausbildung und Zertifizierung nach dem Vier-Ebenen-System der IPMA darüber hinaus bessere Aufstiegs- und Karrierechancen.

Projektmanagement-Weiterbildung bei GPM-autorisiertem Trainingspartner

Projektmanagement-Kompetenz weiterentwickeln
Projektmanagement-Kompetenz weiterentwickeln
Einer der größten und erfahrensten Trainingsanbieter für Projektmanagement-Ausbildungen und für die Zertifizierung nach dem internationalen Standard der IPMA in Deutschland ist die Projektforum Rhein Ruhr GmbH. Die bundesweit stattfindenden Ausbildungs- und Zertifizierungslehrgänge werden von Trainern betreut, die regelmäßig im Projektmanagement arbeiten und von der GPM ausgebildet und zertifiziert wurden. Das Projektforum ist deshalb ein autorisierter Trainingspartner der GPM und hat bereits über 4000 Seminarteilnehmern erfolgreich zu einer Zertifizierung verholfen.

Der geschäftsführende Gesellschafter Andreas Frick hat die Projektforum Rhein Ruhr GmbH 2006 in Bochum gegründet. Das Unternehmen berät und qualifiziert Organisationen und deren Mitarbeiter in den Feldern Strategieberatung, Organisationsberatung, Veränderungsmanagement sowie Projekt-, Qualitäts- und Prozessmanagement.
Das Projektforum bietet deutschlandweit Ausbildungs- und Zertifizierungslehrgänge an, die zu den international anerkannten Abschlüssen zum Zertifizierten Projektdirektor, Projektmanager, Senior-Projektmanager und Projektmanagement-Fachmann GPM® IPMA Level A bis D führen. Von der gezielten Kompetenzentwicklung profitieren sowohl Arbeitgeber und Auftraggeber als auch die Lehrgangsteilnehmer selbst.
Artikel vom 22.6.2017
ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG
Sämtliche Inhalter dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für den Inhalt dieser Seite ist nicht die Frankfurter Rundschau verantwortlich.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum