advertorial logo

Wo kann ich mein Ferienhaus inserieren?

Ferienhäuser als Geldanlage werden auf dem Immobilienmarkt immer beliebter. Und auch wenn viele Käufer ihr neues Domizil zunächst ausschließlich privat nutzen, erkennen doch die meisten schnell die großen Renditechancen, die eine Vermietung des Ferienhauses mit sich bringt. Die nächste Erkenntnis: Wie schön die Immobilie, wie attraktiv die Umgebung, wie nah das Meer auch ist - ohne passende Vermarktung bleiben die Gäste aus. Und plötzlich stehen Ferienhausbesitzer vor der schweren Entscheidung, aus der Fülle an Marketing-Optionen die richtige(n) zu wählen. Was lohnt sich, was nicht? Soll ich mein Ferienhaus inserieren? Und wenn ja, wo?

Social Media und eigene Webseiten überschätzt

Für viele sind die großen sozialen Netzwerke längst ein fester Bestandteil des Alltags geworden. Warum also nicht dort auch die Werbetrommel rühren? Auf Google+ oder Facebook sind entsprechende Auftritte schnell eingerichtet. Die Fan-Generierung hingegen läuft in der Regel schleppend und kann nur durch zusätzliche, kostenpflichtige Werbeeinblendungen kurzfristig angefeuert werden. Die Ergebnisse bleiben jedoch überschaubar: Fans sind nicht unbedingt zukünftige Gäste. Ferienhausbesitzer sollten Facebook und Co. daher primär als digitale Visitenkarte nutzen, aber nicht zu viel Zeit und Geld darin investieren.

Ähnliches gilt für eigene Webseiten. In vielen Branchen gilt eine aufwendig gestaltete Webpage als das Nonplusultra. Allerdings sind die Kosten der Erstellung einer professionellen Präsenz alles andere als niedrig - und später müssen in regelmäßigen Abständen Maßnahmen in Sachen Suchmaschinenoptimierung getroffen werden, soll die Seite tatsächlich auf den oberen Suchergebnissen erscheinen und neue Mieter anziehen.

Auf speziellen Portalen das Ferienhaus inserieren

Es gibt effektivere Möglichkeiten der Ferienhausvermarktung. Sehr effektiv ist beispielsweise die Kombination aus einer professionellen Vermietungsagentur und dem Inserieren der Wohnung über spezielle Ferienwohnungsportale. Ersteres hat den Vorteil, dass die auf Provisionsbasis agierenden Agenturen in der Regel bereits auf einen bestehenden Kundenstamm zurückgreifen können und über das nötige Vermarktungs-Know-how verfügen. Letzteres ist für Privatvermieter die wohl einfachste Möglichkeit, mit wenig Aufwand viele potenzielle Kunden anzusprechen.

Warum lohnt es sich, gerade in FeWo-Portalen das Ferienhaus zu inserieren? Zum einen profitieren Vermieter hier direkt von der hervorragenden Auffindbarkeit der Seiten. Deren Betreiber leben von guten Suchmaschinenpositionierungen und betreiben die entsprechenden SEO-Maßnahmen. Damit erreichen sie wiederum viele potenzielle Mieter, die ihre Ferienplanung längst bevorzugt online organisieren.

Welches FeWo-Portal ist besonders geeignet?

Bei der Suche nach dem geeigneten Portal lohnt es sich, genauer hinzuschauen. Die Reichweite ist natürlich ein ganz entscheidender Faktor. Aber auch die Kosten für das Inserat sollten überschaubar und transparent bleiben. Zu den wenigen Seiten, die in dieser Hinsicht den hohen Erwartungen der Vermieter standhalten können, gehört das FeWo-Portal ferienhausmiete.de.

Was vor über zehn Jahren als Einmannprojekt zur Vermarktung des privaten Ferienhauses begann, entwickelte sich in den vergangenen Jahren zu einem der erfolgreichsten Reiseportale im deutschsprachigen Raum. Inzwischen hat die Seite jährlich an die zehn Millionen Besucher. Das liegt nicht zuletzt an der Übersichtlichkeit und Funktionalität - Faktoren, die auch auf mobilen Geräten gut zum Tragen kommen.

Beste Bedingungen also für Vermieter, ihre attraktiven Ferienwohnungen einem breiten Publikum vorzustellen. Gut ist, dass der Betreiber auf überzogene Kosten verzichtet: Pro Inserat wird allein eine günstige Jahresgebühr fällig.
Die Vermarktung des Ferienhauses kann ein schwieriges Unterfangen sein. Mit ferienhausmiete.de wird es jedoch um einiges leichter. Seit 2004 präsentieren Vermieter dort ihre Ferienwohnungen einem reisefreudigen Publikum.
Top-Platzierungen
Anzahl der Platzierungen auf Seite eins von Google (Quelle: SISTRIX - 11.02.2015)

Datum: Freitag, 13. März 2015 11:51:19
Artikel: Drucken
Weiterleiten:
verantwortlich i.s.d. TMG
Ferienhausmiete.de - Daniel Ziolko

Herr Daniel Ziolko
Pfarrer-Lenzel Straße 8
13156 Berlin
Deutschland

USt-IdNr.: DE244058445
Steuernummer:

T: 0049-30-60989144
F: 0049-30-26394889