advertorial logo

Attraktives Investment in Denkmalimmobilien

Immobilien als Kapitalanlage zu nutzen, ist im Bereich der Vermögensbildung schon viele Jahre lang ein Klassiker. Sie gelten als wertbeständig und krisensicher. Denkmalimmobilien können in Deutschland darüber hinaus aber noch mit weiteren Vorteilen punkten!

Immobilien als wertbeständige Kapitalanlage

Im Bereich der Vermögensbildung gelten Immobilien schon seit vielen Jahren als eine wertbeständige und ertragreiche Kapitalanlage. Gerade in Bezug auf die möglichen Erträge gibt es allerdings zwischen den verschiedenen Immobilienarten deutliche Unterschiede. Sehr lohnenswert ist derzeit insbesondere ein Investment in zu vermietende Immobilien, die sich in den Ballungszentren der Metropolen befinden, da hier eine zunehmende Wohnungsknappheit herrscht. In vielen größeren Städten, zum Beispiel in Berlin oder Leipzig, sind bezahlbare Wohnungen bereits Mangelware, was für Immobilienbesitzer insofern vorteilhaft ist, als dass sowohl die Mieten als auch die Nachfrage steigen.

Vorteile einer Denkmalimmobilie

Bietet das Investment in "normale" Immobilien bereits diverse Vorteile, so gibt es mit den Denkmalimmobilien noch eine spezielle Immobilienart, die sich durch zusätzliche attraktive Vorteile auszeichnet. Das kostenlose Portal Marktplatz-Denkmalimmobilie bietet eine große Auswahl denkmalgeschützter Objekte und wichtige Informationen für alle interessierten Anleger. Investoren können beispielsweise die Kosten für die Sanierung einer Immobilie über einen Zeitraum von zwölf Jahren abschreiben. Gegenüber normalen Bestandsimmobilien und Neubauten ist dies ein erheblicher Vorteil, denn bei gewöhnlichen Immobilien ist eine Abschreibung von lediglich zwei beziehungsweise 2,5 Prozent pro Jahr möglich. Darüber hinaus erreichen die unter Denkmalschutz stehenden Immobilien in der Regel ein hohes Wertsteigerungspotenzial.

Investieren in Denkmalimmobilien

Nicht nur aufgrund der Abschreibungsvorteile, sondern ebenso aufgrund der Tatsache, dass es sich hierbei oftmals um historische Gebäude von großem kulturellen Wert handelt, sind denkmalgeschützte Immobilien sehr gefragt. Die Nachfrage nach einer solchen Immobilie wird sich nach Meinung vieler Experten in den nächsten Jahren und vielleicht sogar Jahrzehnten noch weiter erhöhen, sodass mit ansteigenden Preisen zu rechnen ist. Interessant ist diese attraktive Form der Kapitalanlage für Anleger, die zum Erhalt historischer Bauweisen oder Denkmäler beitragen möchten. Im Vergleich zu Neubau-Immobilien startet die Investition zwar mit höheren Einstiegspreisen, was aber über einen langen Zeitraum gesehen eine sehr gute Rendite erzielt.
Das Investment in Immobilien ist heute attraktiver denn je. Besonders gefragt sind Denkmalimmobilien, da diese beispielsweise über Abschreibungsvorteile und einige weitere Zusatzvorteile verfügen.
Denkmalimmobilie als Kapitalanlage
DAS Portal rund um das Thema Denkmalimmobilie als Kapitalanlage
Denkmalimmobilien
Denkmalimmobilien:
suchen - finden - berechnen
Umfassende Beratung
Umfassende Beratung:
persönlich - individuell - verständlich
Datum: Dienstag, 29. Oktober 2013 09:38:43
Artikel: Drucken
Weiterleiten:
verantwortlich i.s.d. TMG
Novario GmbH

Herr Patrick Holze
Wiesling 41
31177 Harsum
Deutschland

T: 0049-511-80603386
F: 0049-511-49702